Ciech

Szukaj
WCAG A A A

Aufsichtsrat Der Ciech-Gruppe

Piotr Augustyniak

Seit Juli 2014 erfüllt Piotr Augustyniak die Funktion des Aufsichtsratsmitglieds der CIECH-Gruppe.

Ausbildung

Piotr Augustyniak ist Absolvent der Universität Warschau, Fakultät für Englische Philologie und Fakultät für Verwaltung.

Berufserfahrung

Piotr Augustyniak arbeitet derzeit selbstständig im Bereich Finanzberatung. In den Jahren  1994-2011 war er bei Enterprise Investors (EI) als Analytiker, Investitionsdirektor und schließlich stellvertretender Geschäftsführer beschäftigt. In den Jahren 2006-2011 arbeitete er mit EI als Geschäftspartner zusammen. Zu dieser Zeit war er für das Controlling verantwortlich und war an mehr als 40 Transaktionen beteiligt, die mit den Gesellschaften der EI in Verbindung standen: Verkauf von Kontroll-Aktienpaketen auf dem Privatmarkt (Bauma, Agros Nova, Opoczno), Einführung der Gesellschaften an die GPW-Börse (derzeit Asseco Poland, PEP, Opoczno, Teta, Sinks, AB, Magellan). Piotr Augustyniak führte auch die finanzielle Restrukturierung der slowakischen Logistikgesellschaft STF Donivo durch (er war für die Ausarbeitung und Aufsicht über den Restrukturierungsplan verantwortlich, der Verhandlungen mit der Bankengruppe umfasste, die die Gesellschaft finanzierte).

Von Juni bis Dezember 2001 erfüllte er die Funktion des Vorstands von Energoaparatura S.A. In den Jahren 1993-1994 war er Projektleiter und dann Leiter des Privatisierungsteams beim polnischen Privatisierungsministerium (MPW). In den Jahren 1992-1993 wurde er zum Assistenten des Finanzbeauftragten der Stiftung für Privatisierung beim Ministerium (MPW) bestellt. In den Jahren 1991-1992 arbeitete er als Übersetzer bei der New York Times (Warschau).

Do góry